Hauptsponsor:
Flims Electric
Co-Sponsor:
Sponsoren:
flims.com
 
Sunstart Hotels
Unterstützt durch den GKB Beitragsfonds

Vom ZO Women Curling Tournament zur Europameisterschaft

14. November 2016

Am ZO Womens Curling Tournament in Wetzikon konnten wir 3 der 5 Vorrundenpartien für uns entscheiden, was leider nicht für die Viertelfinalqualifikation reichte. Trotzdem hatten wir einen Grund zur Freude, denn unser Alternate Carole Howald und ihr Team Biel spielten ein super Turnier und sind nun in Wetzikon unsere Nachfolgerinnen mit dem Titelgewinn. Herzliche Gratulation!
Wir hatten mit einer Magen/Darm-Grippe zu kämpfen. Nun sind wir aber froh, dass diese vor der Europameisterschaft durch ist! Die Vorbereitungen dafür sind im Endspurt, denn am Mittwoch reisen wir bereits nach Glasgow.
Infos, Resultate und TV-/Stream-Programme sind zu finden unter:

http://www.worldcurling.org/ecc2016

Auf unserem Twitter-Account (auch auf dieser Seite Links zu sehen) halten wir euch möglichst auf dem Laufenden.

Wir freuen uns riesig auf die Europameisterschaft und werden alles geben, um die Schweizer Farben würdig zu vertreten.

flagge-16

Viertelfinals erreicht am Masters

1. November 2016

In der Saison 15/16 schafften wir die Viertelfinalqualifikation an keinem der drei Grand Slams, welche wir spielten. Diese Saison gelang es uns schon am ersten Slam, dem Masters in Okotoks/Alberta. Für diese Top-Turnierserie qualifizieren sich jeweils die 15 besten Teams der Weltrangliste.

Mit 3 Siegen (Jones/Can, Sidorova/Rus und den späteren Masters-Siegerinnen Flaxey/Can) und einer Niederlage (Carey/Can) durften wir als Gruppen-Erste in die Viertelfinals einziehen. Dort im Spiel gegen unsere Landsgenossinnen Aaarau, Tirinzoni gelang es uns leider nicht ganz, an die Leistungen der Gruppenspiele anzuknüpfen und somit war dort Endstation. Aber nichts desto trotz sind wir sehr zufrieden mit diesem Resultat, welches uns auch sogleich die Qualifikation für den Dezember-Grand-Slam, dem „National“ in Sault Ste. Marie/Ontario, beschert.

Nun bereiten wir uns auf das letzte Turnier vor der Europameisterschaft vor. Wir spielen vom 11.-13. November das ZO Womens Masters in Wetzikon.

Vorher aber hat Binia noch den Grosseinsatz als Gladiatorin am Super10Kampf. Dieser findet am 4. November im Hallenstation statt. Ausgestrahlt wird der Anlass am Sonntag Nachmittag, 6. November und am Silvesternachmittag im Schweizer Fernsehen.

feltscher_binia1280

Masters: Grand Slam of Curling

24. Oktober 2016

Heute gehts ab nach Canada an den ersten Grand Slam der Saison. Es ist das „Masters“ in Okotoks, nähe Calgary.

Spielplan, Resultate und vieles mehr sind unter www.thegrandslamofcurling.com zu finden.

Wir freuen uns auf dieses hochkarätige Turnier.

img_5174

Team Flims fährt an die Europameisterschaft

20. Oktober 2016

Wir haben es geschafft! In der Best-of-7-Serie gegen Baden Regio HBL hiess es nach 6 Spielen 4:2 für uns und dies bedeutet die Qualifikation als Team Schweiz für die Europameisterschaft. Diese findet vom 19.-26. November 2016 im Mutterland des Curling, in Schottland statt.

Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, bereits wieder die Schweizer Farben vertreten zu dürfen.

Bedanken möchten wir uns herzlichst beim Austragungsort Biel für die tadellose Organisation und die sehr guten Eisverhältnisse. Und unserem (einzigen) Dauergegner, dem Team Baden Regio, vielen Dank für die freundschaftlichen und fairen Spiele.

2458-3022_wide

Vom Women’s Masters Basel an die EM-Trials

11. Oktober 2016

Auch am dritten Turnier unserer Saison schafften wir die Hürde Viertelfinale leider nicht. Unsere Leistung hat sich aber nochmals gesteigert seit Stockholm und somit sind wir mit der Entwicklung zufrieden.

Wir freuen uns nun sehr auf die Ausscheidung zur Europameisterschaft, welche am Donnerstag bis max. Sonntag in Biel stattfindet. Wir spielen eine Serie „Best of 7“ gegen Team Baden Regio mit Skip Alina Pätz. Ein Weltmeisterliches Duell, stehen doch die Weltmeister der letzten 3 Jahre auf dem Eis 😉

Spielplan, Resultate und Live-Stream sind unter www.curling.ch zu finden.

Dem Gewinner gebührt die Ehre, die Schweiz im November an der Europameisterschaft in Schottland zu vertreten.

Team Feltscher (SUI)

Team Feltscher (SUI)

Administration