Hauptsponsor:
Flims Electric
Co-Sponsor:
Sponsoren:
flims.com
Unterstützt durch den GKB Beitragsfonds

Viertelfinale am Grand Slam „BOOST National“

4. Dezember 2017

Am Grand Slam Event mit weltklasse Konkurrenz schafften wir den Schritt ins Viertelfinale. Siege gegen Carey/Canada und Wang/China ermöglichten uns diesen Erfolg. Im Viertelfinale starteten wir sehr gut, jedoch konnten wir nicht durchziehen und somit war dort Endstation.

Mit diesem guten Resultat reisen wir wieder nach Hause und geniessen eine 2-wöchige Wettkampfpause bevor es wieder Übersee geht. Dann in die USA ans „Curl Messabi Classic“.

Nach Halbfinale in Wetzikon an den Grand Slam in Canada

13. November 2017

Am World Curling Turnier in Wetzikon konnten wir uns wieder für die Playoffs qualifizieren. Auch das Viertelfinale gegen Baden Regio/Pätz konnten wir als Sieger beenden, bevor dann im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Tschechien/Kubeskova Endstation war.

Mit diesem guten Resultat können wir gut vorbereitet ohne Verschnaufpause weiter nach Canada an den Grand Slam „Boost National“ reisen. Resultate und Infos dazu sind unter www.thegrandslamofcurling.com zu finden.

Am Grand Slam „National“

25. Oktober 2017

Dank unserer konstanten Resultate auf der Tour (1x Viertelfinale, 1x Halbfinale, 1x Finale – nur 1 Nichtqualifikation) konnten wir uns für den Grand Slam in Sault St. Marie, North Ontario, Canada, qualifizieren. Dieser findet vom 14.-19. November statt. Wir freuen uns somit, ein attraktives „Ausweich-Programm“ für die verpasste Europameisterschaft-Qualifikation zu haben!

Olympia-Qualifikation verpasst

25. Oktober 2017

Leider lief die schweizinterne Olympia-Qualifikation nicht zu unseren Gunsten. Team Tirinzoni hat sich diesesmal gegen Team Pätz und gegen uns durchsetzen können. Wir sind sicherlich enttäuscht, aber es war uns bewusst, dass es mit diesem Qualifikationssystem, an welchem schlussendlich die Tagesform von 3 Tagen ausschlaggebend sein wird, und mit der hochkarätigen Konkurrenz, sehr schwierig wird.

Nun gilt es Plan B ins Auge zu fassen. Denn uns erwartet wieder eine Schweizermeisterschaft zuhause in Flims und darauf freuen wir uns jetzt schon. Der neue Schweizermeister wird dann an die Weltmeisterschaft nach Canada fahren dürfen. Und wenn der Rhythmus beibehalten wird, dann könnten wir ja wieder nach 2014 und 2016 diese Ehre übernehmen…

Olympic Trials

9. Oktober 2017

Es geht Schlag auf Schlag. Nach einem Tag Pause reisen wir nach Biel wo am Mittwoch die Olympia Ausscheidung der Schweiz beginnt. Für diese Ausscheidung haben sich Baden Regio/Pätz (Weltmeister 2015), Aarau/Tirinzoni (Punkteleader SwissCurlingRanking) und wir Flimserinnen (Welt- und Europameister 2014, Weltmeister 2016) qualifiziert. Es wird eine 3fache Round Robin gespielt und danach je nach Vorrundenresultat eine Finalserie.

Infos und Resultate sind auf www.curling.ch zu finden. Und über Twitter @teamflims (auch hier links auf der Seite zu verfolgen) berichten wir selbst aus Biel.

Administration